Angebot

 

Matrix in Balance - Die 7 Ebenen

  

Bei Buchung der 7 Ebenen erhalten Sie die 7. Ebene kostenlos.

(7 Sitzungen erhalten und nur 6 Sitzungen zahlen)

 

Ähnlich wie unsere 7 Haupt-Chakren bauen die 7 Ebenen der Matrix-in-Balance-Reihe von Klaus Wienert, Inhaber des Licht - Gesundheit - Energie Zentrum in Gräfelfing (www.licht-gesundheit-energie.de), aufeinander auf.

 

Die Matrix ist das Muster, die Abbildung, die allen Erscheinungsformen zu Grunde liegt. Sie ist in jeder Zelle vorhanden, genauso wie im Energiefeld des Körpers. In ihr sind Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sowie alle Ebenen des eigenen Seins enthalten. Jedes noch so kleine oder große System hat seine Matrix. Und alles spiegelt sich in allem wieder.

 

Chakren sind Energiezentren (feinstoffliche Energiewirbel), welche nach vorne und hinten bzw. oben und unten ausstrahlen. Sie organisieren die körperliche, geistige und seelische Ebene bestimmter Lebens- und Lernprozesse. Mangelnde Energieversorgungen in einem oder mehreren Chakren können körperliche und psychische Probleme hervorrufen, je nach dem wie lange die Energiestörung schon besteht.

 

Mit der Balancereihe der 7 Ebenen werden Blockaden auf Körper-/Geist- und Seelenebene gelöst und die Energie jeweils wieder in Fluss gebracht.

 

Quellenangabe: Klaus Wienert

 

  • 1. Ebene: Wurzelchakra - Erdung; „Ja“ zum Leben, zu sich selbst, zum eigenen Potenzial
  • 2. Ebene: Sakralchara - Kreativer Ausdruck; Du hast die Wahl!; Geschlechterrolle
  • 3. Ebene: Solarplexuschakra - Selbstermächtigung; in der Gegenwart liegt die Lebenskraft; Wie Innen, so Außen
  • 4. Ebene: Herzchakra - Herzensebene; die Kraft der Einfachheit und Leichtigkeit; Integration der Rhythmen; alles ist möglich
  • 5. Ebene: Kehlchakra - mein persönlicher Ausdruck; sich zeigen; zu dem stehen, was man ist
  • 6. Ebene: Stirnchakra - Visionen und die Kraft des Geistes; All-Wissen
  • 7. Ebene: Kronenchakra - Loslassen und sich führen lassen; Hingabe; Urvertrauen

Rechtlicher Hinweis

 

Die Begleitende Kinesiologie stellt keine Heilkunde dar und ist kein ausreichender Ersatz für medizinische oder psychotherapeutische Behandlungen. Sie ist als Gesundheits- und Lebensberatung zu verstehen und dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

 

Während die Begleitende Kinesiologie nach Meinung einer Vielzahl von Wissenschaftlern, ganzheitlich orientierten Ärzten, Heilpraktikern und Psychotherapeuten als Ergänzung bzw. Unterstützung einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zur Linderung von gesundheitlichen Beschwerden oder Stress beitragen kann, ist sie in ihrer Wirksamkeit nicht durch gesicherte wissenschaftliche Erkenntnisse belegt.